Objektsicherung

Im Bereich der Objektsicherung kerntechnischer Anlagen wird die Einhaltung der Anforderungen des erforderlichen Schutzes gegen Störmaßnahmen oder sonstige Einwirkungen Dritter (SEWD) überprüft.
Dazu gehört neben der Prüfung und Bewertung von Genehmigungs- und Änderungsanträgen sowie Instandsetzungsmaßnahmen im Bereich der Objektsicherung (technische und administrativ-organisatorische Umfänge) auch die Durchführung begleitender Kontrollen bzw. der Abnahme- und Funktionsprüfungen im Rahmen von Errichtungs- und Änderungsmaßnahmen.

 

Weiterhin werden Wiederkehrende Prüfungen zum Nachweis der Funktionstüchtigkeit und zur Sicherstellung des genehmigungskonformen Zustandes der sicherungstechnischen Einrichtungen und Systeme von uns begleitet. Zu dem Tätigkeitsfeld gehören auch die Prüfung und Bewertung Deterministischer Sicherungsanalysen von Kernkraftwerken, die Durchführungen regelmäßiger Anlagenbegehungen, die Analyse und Bewertung von besonderen Vorkommnissen sowie von Sicherungsübungen des Objektsicherungsdienstes im Zusammenwirken mit der Polizei.